Quellhaus Hinterstoder Quellhaus Hinterstoder

IHR PRIVATISSIMUM FÜR ALPINE LUSTBARKEITEN

In einem der ursprünglichst schönen Winkel der Nordalpen liegt an der oberösterreichischen Südostseite des Toten Gebirges eine wahre Perle der Alpen: der Bergschauplatz Hinterstoder. Und dort steht, noch ein Stück außerhalb des charmanten Ortskerns, das Quellhaus. In aller Stille und auf einem Hektar Grund ganz für sich.

EIN SCHWARZER DIAMANT

Ein schwarzer Diamant von einem 5-Stern-plus-Refugium zu Füßen des Großen Priel (2.515 m), gebaut aus Konglomeratgestein, tiefdunklem Edelholz und Glas. Knapp 200 m2 Privatissimum für Ihre distinguierte Ein-, Zwei- und Mehrsamkeit, wochenweise für Lebensgenuss und alpine Lustbarkeiten.

Das Quellhaus ist ihr Königreich. Für feine Ferien mit Freunden und Familie. Für ihre Leidenschaften, für erfüllte Tage, bunte Abende und weiße Nächte. Für exzentrische Picknicks, Frühstück am Nachmittag, kleine Orgien und große Diners.

„Nach Tische, wenn um die Gelüster der Zigarrenrauch schwamm, begannen der Tanz und die Pfänderspiele.“

THOMAS MANN: BEKENNTNISSE EINES HOCHSTAPLERS FELIX KRULL. FRANKFURT/MAIN, 1965/1954 (FISCHER)